Altenpflegerin / Altenpfleger in Werne Stockum

Stellenbeschreibung

Für unsere KMT-Seniorenzentrum gGmbH an der Panhoff Stiftung in Werne-Stockum mit 19 vollstationären Plätzen, 8 Kurzzeit- und 12 Tagespflegeplätzen suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n

 

Altenpflegerin/Altenpfleger

 

in Vollzeit oder in Teilzeit

 

Ihre Aufgabe:

die ganzheitliche Pflege, Betreuung und Überwachung der Ihnen anvertrauten Bewohner

 

Ihr Profil:

• eine abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpflegerin

• Bereitschaft zur konstruktiven und kooperativen Zusammenarbeit im interdisziplinären Team

• eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise sowie Motivation und Einsatzbereitschaft

 

Unser Angebot:

• ein interessanter und verantwortungsvoller Arbeitsplatz

• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit

• eine attraktive betriebliche Altersvorsorge

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei sonst gleicher, fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige

 

Bewerbung gerne auch per E-Mail an die

 

KMT-Seniorenzentrum gGmbH

an der Panhoff Stiftung

Pflegedienstleitung

Frau Doreen Biniasch

Panhoffweg 2

59368 Werne-Stockum

Tel.: 0 23 89 / 40 20 82 12

doreen.biniasch@kmt-sps.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Panhoffweg 2, 59368 Werne Stockum

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus den Ruhr Nachrichten

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Ruhr Nachrichten"

Altenpflegerin / Altenpfleger

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.
Die Datenschutzbestimmungen haben sich geändert.