Klinische Kodierfachkraft (w/m) für die Vidierung im Medizincontrolling in Dortmund

Stellenbeschreibung

Das KLINIKUM WESTFALEN, unter der Trägerschaft der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und den beteiligten Städten Kamen und Lünen sowie der Stiftung Volmarstein, zählt mit seinen vier Krankenhäusern Knappschaftskrankenhaus Dortmund, Hellmig-Krankenhaus Kamen, Klinik am Park Lünen-Brambauer und Knappschafts-krankenhaus Lütgendortmund und einer Gesamtbettenzahl von 1.109 Betten zu den größten öffentlich-rechtlichen Krankenhausträgern in Nordrhein-Westfalen. Insgesamt 2.300 Mit-arbeiterinnen und Mitarbeiter behandeln, pflegen und betreuen jährlich etwa 43.000 Patienten stationär und mehr als 100.000 Patienten ambulant. Mit seinen 33 Kliniken und Fachabteilungen deckt das Klinikum nahezu das gesamte medizinische Leistungsspektrum ab. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universität Bochum ist das Knappschafts-krankenhaus in Dortmund zudem in der universitären Ausbildung und Lehre aktiv.

 

Für unseren Standort Knappschaftskrankenhaus Dortmund suchen wir zum 01.04.2019 eine

 

Klinische Kodierfachkraft (w/m)für die Vidierung im Medizincontrolling

 

Ihr Profil:

  • Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Kodierfachkraft mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der nicht operativ tätigen Fachgebiete
  • Hervorragende Anwenderkenntnisse der Deutschen Kodierrichtlinien, des DRG-Systems sowie der Rechtsvorschriften für den Krankenhausbereich
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office, iMedOne®)
  • Hohes Kommunikationsgeschick, Teamfähigkeit, Engagement und Interesse an betriebswirtschaftlichen Fragestellungen


Ihre Aufgaben: 

  • Validierung und Controlling der Kodierung von Diagnosen und Prozeduren nach den deutschen Kodierrichtlinien
  • Überprüfung der Vollständigkeit und Korrektheit sowie der Optimierung der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation


Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet
  • Ein kollegiales, dynamisches und motiviertes Team
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vergütung nach dem TVöD

 

Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Beschäftigungsbedingungen und Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser (TVöD-K) in der für den Bereich der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) jeweils geltenden Fassung.

 

Für weitergehende Informationen steht Ihnen Herr Dr. Jürgen Trippe unter der Rufnummer 0231/ 999 1198 oder per E-Mail (juergen.trippe@klinikum-westfalen.de) vorab gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 31.01.2019 vorzugsweise über unser Karriereportal www.klinikum-westfalen.de an:

 

 

Klinikum Westfalen GmbH

Knappschaftskrankenhaus Dortmund

Medizincontrolling

Herrn Dr. Jürgen Trippe

Am Knappschaftskrankenhaus 1

44309 Dortmund

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund

Arbeitgeber

Klinikum Westfalen GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Julia Hepe
Personalabteilung
Recruiting
Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund julia.hepe@klinikum-westfalen.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Klinikum Westfalen GmbH
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.