Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in dem Projekt "Digivent" im Fachbereich Informatik in Dortmund

Stellenbeschreibung

Im Projekt „DIGItalisiertes, indiVidualisiertes Therapieunterstützungssystem zur nicht-stationären Indikationsstellung, Einleitung und KoNtrolle einer außerklinischen BeaTmung für COPD Patienten“ (DIGIVENT) ist die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/ eines wissenschaftlichen Mitarbeiters neu zu besetzen.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

 

  • die Formalisierung eines Pfadmodells
  • die Erstellung digitaler Pfade und Entscheidungsalgorithmen
  • die Implementierung von Webservices
  • die Mitarbeit an der Entwicklung eines Patientenportals als mobile App


Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

  • abgeschlossenes Masterstudium, idealerweise medizinische Informatik oder verwandte Fächer
  • Fundierte Kenntnisse in klinischer Entscheidungsunterstützung und medizinischen Leitlilnien
  • mehrjährige Erfahrung in der objektorientierten Softwareentwicklung wird vorausgesetzt
  • Erfahrungen in der Beantragung und Durchführung von Drittmittelprojekten sowie im Projektmanagement sind hilfreich
  • Überdurchschnittliche Organisations-  und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft werden erwartet



Wir freuen uns auf eine auf­ge­schlossene, wiss­be­gierige und engagierte Per­sön­lich­keit mit einem Ge­spür für das Wesent­liche und einem Blick über den Teller­rand.


Wir als Arbeitgeber …

  • bieten An­reize – z.B. durch eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TV-L, durch die Beschäftigung im öffentlichen Dienst in einer modernen Hochschule
  • fokussieren Familie – durch das Beratungsangebot des Familienservice, flexible Arbeits-/Teil­zeit­modelle, Tele­arbeit/Home Office, Kinder­be­treuungsmöglichkeiten
  • ermöglichen Vor­teile – z.B. Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, betrieb­liches Gesundheits­management, Partizipation im Rahmen von Teamentwicklungen
  • ge­währleisten ein Hoch­schul­umfeld – geprägt von einzig­artigen Stand­ort­vor­teilen und einer guten Ver­kehrs­an­bindung in­mitten der pulsierenden Ruhr­ge­biets­metropole Dortmund


 

 


Voraussetzungen


Die Bewerbung geeigneter Menschen mit Schwerbehinderung und Menschen mit Behinderung, die diesen gleichgestellt sind, im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Außerdem streben wir eine Erhöhung des Frauen­anteils an und begrüßen da­her Be­werbungen von weiblichen Kandidatinnen ganz besonders.

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Software-Entwicklung
Arbeitsort Sonnenstraße 96-100, 44139 Dortmund

Arbeitgeber

Fachhochschule Dortmund

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in dem Projekt "Digivent" im Fachbereich Informatik

Karriere Webseite - Stefanie Kuhlenkamp

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.